Nance Baum

Brysonima crispa, span: Nance de montaña

Dieser Baum ist in der tropischen Zone weit verbreitet und hat daher viele verschiedene spanische Namen.
Er kommt in einer Höhe zwischen 50 und 1000 m ü.N.d.M vor und wird bis zu 15 Meter hoch.

Nance ist ein schnellwachsender, sonnenliebender Baum, der etwa 1 cm große Früchte produziert.
Er wächst oft krumm und teilweise entwickelt er sich auch nur in Buschform.

Neben der wilden Art Brysonima crispa gibt es auch eine namens Brysonima crassifolia. Letztere hat größere Früchte und einen anderen Blütenstand.
Die Früchte des B. crassifolia sind also für menschlichen Verzehr besser geeignet.

Dieser Baum kann auch über Stecken vermehrt werden.

In Costa Rica sieht man die runden, gelben Früchte abgepackt in Plastiktüten an Straßenverkaufsständen.
Sie schmecken etwas merkwürdig, sind teilweise sauer und haben einen starken Geruch, der an Ziege erinnert. Die Frucht hat einen hohen Vitamin C Gehalt.
Man stellt auch einen starken Wein daraus her.

Das gelbe Holz wird zur Herstellung von Möbeln verwendet.

Der medizinische Nutzen, welcher insbesondere der Rinde nachgesagt wird, ist vielfältig.
Rindenauszug soll gegen verschiedene Verdauungsprobleme helfen und soll entzündungshemmend sein.

Verschenken Sie einen Baum zur Taufe!