Die eindrucksvollen Wurzeln der Regenwaldbäume

Auf der Suche nach Samen für unser Wiederaufforstungsprojekt begab ich mich in einen Primärregenwald.
Leider gab es in dem Moment nur wenige Samen, allerdings konnte ich einige großartige Aufnahmen vom Wurzelwerk einiger Urwaldriesen machen.

Im Regenwald gibt es unzählige Ausprägungen von Wurzeln. So konnte ich Palmen mit Stelzenwurzeln und auch verschiedene Formen von Brettwurzeln ablichten.

Brettwurzeln

Brettwurzeln sind bis zu zehn Meter hohe, sternförmig angeordnete, meist rippenartige Wurzeln.

https://de.wikipedia.org/wiki/Brettwurzel

Diese Wurzeln wachsen seitlich am Stamm des Baumes.

Brettwurzeln sieht man in unseren Breiten eher selten. Bekannt ist hier die Flatterulme (Ulmus laevis), welche im Habitat der Aue mit Ihren Brettwurzeln häufigen Überschwemmungen trotzt und mit deren Hilfe in schlammigen Böden stabil stehen kann.

Generell reichen Brettwurzeln nicht tief in den Boden.

Hier eine Zusammenstellung der schönsten Regenwaldwurzeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere